•   Seite an Seite. Gemeinsamkeit leben!
    Seite an Seite. Gemeinsamkeit leben!
  • Mitmachen.
    Mitmachen.
  • Im Team am Start.
    Im Team am Start.

Seit wann arbeiten Sie mit Hunden? Seit wann sind Sie zertifizierter Fit mit Hund®-Trainerin?
Ich bin mit Hunden aufgewachsen und habe daher schon seit Geburt an immer diese „Begleiterscheinung“. Als dann endlich der erste eigene Hund bei mir eingezogen ist, war für mich klar, dass dieser auch mit mir meine Freizeit teilen wird. Über die Welpenstunden hinaus habe ich seit Beginn viel Spaß gehabt an allem, was mir und dem Hund sich an Gelegenheiten bot, die gemeinsame Zeit über die klassischen Ausbildungsarten hinaus zu verbringen. Der Weg führte uns dann in die Dummyarbeit, zum Mantrailing und zum Trickdog. Gemeinsam Nordic-Walking mache ich mit meinen Hunden seit 12 Jahren. Im Jahr 2010 habe ich dann als Hundetrainer in der Hundeschule hundsgenau begonnen und viel Freude daran, Hundebesitzern das Thema Team-Work mit Hund näher zu bringen. Schon immer sportlich motiviert, war dann der Weg zu Fit mit Hund® nicht mehr weit. Seit Mai 2017 bin ich offiziell „Fitnesstrainer für Hund und Halter“.

Was sind für Sie die konkreten Vorteile von Fit mit Hund®? Warum haben Sie sich entschieden, Fit mit Hund®-Trainerin zu werden?
Für mich hat sich das Konzept von Fit mit Hund® von Anfang an sehr klar präsentiert. Die häufig durch Beruf und Familie so begrenzte Zeit gemeinsam mit dem Hund zu verbringen und gleichzeitig auch den Bewegungsmodus sinnvoll zu steigern, fernab von Fitnessstudio sowie draußen in der Natur, passt super. Gleichzeitig gezielte Übungen für Hund und Halter zu verbinden, je nach eigenem sportlichen Anspruch, und dabei auch fest zu stellen, wie viel Spaß der Hund hat, motiviert mich ungemein.

Worauf legen Sie bei Ihren Trainings besonderen Wert?
Für mich steht dabei im Vordergrund, dass Hund und Halter gemeinsam Spaß haben und dabei gleichzeitig das Team-Work steigern können. Die Anforderungen werden gemeinsam erarbeitet und durchgeführt. Ohne aufeinander zu achten geht es nun einmal nicht. Das ist für die Bindung aneinander enorm wichtig. Gleichzeit werden die gesundheitlichen Aspekte durch das Fit mit Hund®-Konzept berücksichtigt. Jeder kann mitmachen – die gesundheitlichen oder altersbedingen Besonderheiten eines jeden Menschen oder Hundes finden immer Berücksichtigung.

Welche Zusatzqualifikationen/Ausbildungen haben Sie bereits absolviert?
Für mich persönlich haben sich meine verschiedenen Fortbildungen im Laufe der Jahre sowie meine Ausbildung beim Deutschen Skiverband zum Nordic-Walking-Konstruktor im Jahr 2014 perfekt mit dem Ausbildungskonzept bei Fit mit Hund® ergänzt. Zusätzlich zu meiner Tätigkeit im Trickdog-Bereich, die sich auch in den sportlichen Übungen bei den verschiedenen Fit mit Hund®-Elementen immer mal wiederfinden, hole ich mir bei verschiedenen Workshops neue Ideen.

Die Trainingsangebote