• Leidenschaft. Fachwissen. Erfahrung
    Leidenschaft. Fachwissen. Erfahrung
  • Für Einsteiger und Fortgeschrittene.
    Für Einsteiger und Fortgeschrittene.
  • Wohldosiert und anspruchsvoll.
    Wohldosiert und anspruchsvoll.
  • Seite an Seite.
    Seite an Seite.
  • Im Team am Start.
    Im Team am Start.
  • Unter Gleichgesinnten.
    Unter Gleichgesinnten.
  • Gemeinsamkeit leben.
    Gemeinsamkeit leben.
  • Ziele erreichen.
    Ziele erreichen.
  • Mitmachen.
    Mitmachen.

Seit wann arbeiten Sie mit Hunden? Seit wann sind Sie zertifizierter Fit mit Hund®-Trainerin?
Hunde haben mich von klein auf fasziniert. Mit elf Jahren bin ich dann auf den Hund gekommen und mein Zwergpudel Gino ist eingezogen. Seitdem war klar: es soll ein Job mit Tieren sein. Seit 2015 bin ich zertifizierte und geprüfte Tierphysiotherapeutin und seit Januar 2017 selbstständig in eigener Praxis. Im November 2017 bin ich zertifizierte Fit mit Hund®-Trainerin.

Was sind für Sie die konkreten Vorteile von Fit mit Hund®? Warum haben Sie sich entschieden, Fit mit Hund®-Trainerin zu werden?
Mein Großpudel Alf hat mich regelrecht vom Sofa runtergeholt und mir Freude an Bewegung vermittelt. Da er ein sehr lauffreudiger Hund ist, musste ich mir etwas einfallen lassen, um ihn auch körperlich auslasten zu können. Im Alltag schildern mir viele meiner Patientenhalter, dass ihnen die Zeit fehlt, um neben ihrem Job und den Spaziergängen mit dem Hund auch noch regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Daher habe ich mich nach sinnvollen Fortbildungen umgesehen und Fit mit Hund® hat mich sofort begeistert und überzeugt, weil für jeden das Passende dabei ist.

Worauf legen Sie bei Ihren Trainings besonderen Wert?
Besonders wichtig ist mir als Tierphysiotherapeutin, dass die Übungen korrekt ausgeführt werden, damit das Verletzungsrisiko gering gehalten und effektiv trainiert wird. Besonders freue ich mich darüber, wenn die Mensch-Hund-Teams ein besseres Körpergefühl entwickeln, noch enger zusammenwachsen, sich gegenseitig vertrauen und gemeinsam über den Tellerrand blicken.

Welche Zusatzqualifikationen/Ausbildungen haben Sie bereits absolviert?
Seit 2015 bin ich Tierphysiotherapeutin und Tierheilpraktikerin. Seitdem bilde ich mich regelmäßig fort und besuche Seminare bei namhaften Professoren und Dozenten in ganz Deutschland.

Die Trainingsangebote